rumpelart

Das Neuste


Diese Liste läuft rückwärts in der Zeit!

28.08.03 n.Chr. So, nun hab ich es doch tatsächlich geschafft, alle Rumpelart-Seiten in ein neues Design zu kleiden (Die Schrift habe ich absichtlich auf Schreibmaschinen-Stil gesetzt. Gefällt es euch?), alle Seiten inhaltlich zu aktualisieren und ein paar Kunstwerke zu ergänzen. Was auch neu ist, ist das "WÜHL-Feature": Wenn Du in der rechten Navigationsleiste oder ganz unten auf jeder Seite auf den WÜHL-Link klickst, kannst Du eine zufällige Seite aus Rumpels Tonne ziehen.

11.08.03 n.Chr. Na, gibt's hier vielleicht bald mal was neues, oder was??? Nun ja, ich gebe zu, dass ich lange nichts mehr wesentliches verändert oder hinzugefügt habe, auch wenn ich seit dem 11.09.02 sehrwohl was getan habe (z.B. das Kettenhemd!), was diese Seite irgendwie verschlafen hat. Aber jetzt bin ich wieder hier, in Rumpels Tonne und schau mal was ich aus seinen Schätzen tolles bauen kann.

Hallo ihr!
11.09.02 n.Chr. (Der Tag an dem sich vor einem Jahr NICHT die Welt veränderte.)
Was es neues gibt? Freudige Nachricht: Ich habe endlich mit dem Kettenhemd angefangen!
Ansonsten schaut Euch doch mal um. Auf der Modedesign und auf der Lyrik-Prosa-Philo-Seite habe ich was neues eingefügt.

11.02.02 n.Chr. Endlich habe ich die zwei Gedichtlein von Dezember 01 ins Netz gestellt.

28.10.01 n.Chr. Es gibt viel Neues! Nachdem Rumpelart nun schon ein gutes Jahr existiert, habe ich die Rumpelart-Seiten mal rundum renoviert. Es gibt jetzt mehr Kunst und mehr Modedesign und mehr überhaupt. Guckt Euch doch einfach mal um.

Im einzelnen:
  • Ich habe die Kommentarseiten herausgenommen, weil scheinbar niemand eine eigenen Meinung hat. Dafür gibt es jetzt ein echtes Gästebuch, in das ihr jeden MÜLL reinschreiben könnt. Nur los!
  • Die ehemalige Kunstseite habe ich etwas aufgeteilt, damit sie nicht überläuft. Außerdem sind auf den großen Seiten nur noch kleine (relativ) Bilder von den Kunstwerken. Zu größeren Bildern kommt man, indem man dem Link unter der Beschreibung des jeweiligen Kunstwerks folgt.
  • Damit du dich im Chaos der Seiten und Kunstwerke nicht verirrst, gibt es eine Werksübersicht. Das ist so eine Art Inhaltsverzeichnis mit Wegweisern.
  • Noch viel mehr. (Ich hab jetzt keine Lust mehr.)