rumpelart

HÄ?

Die Erste-Hilfe-Seite
Rumpelart? - Was ist denn das?

Umbringen kann sich jeder. Das ist billig. So vor sich hin vegetieren kann auch jeder. Sogar die Sumpfdotterblume auf der Wiese. Aber zu leben, wirklich zu leben, bewußt zu leben, das ist nun wahrlich nicht einfach. Wirklich zu leben ist eine Kunst, die jeder für sich persönlich entwickeln muss. Die Kunst zu leben.
Rumpelart, d.h. Rumpels Art zu leben, ist meiner Meinung nach eine der besten Lebenseinstellungen überhaupt, da seine Philosophie darauf beruht, jedem seine Feiheit zuzugestehen, sich vor allem nicht von materiellen Dingen abhänging zu machen und ruhig einmal zu sagen, was man denkt, auch wenn das anderen weniger passt.
Rumpelart, d.h. rumpelige Kunst (engl.: art), ist eine (Lebens-) Kunst, die sich an Rumpels Prinzipien orientiert, aber nichts vorschreibt.
Rumpelart will also keine dogmatischen Richtlinien festlegen, sondern wachrütteln, von unnötigen seelischen Blockaden befreien und andere Wege aufzeigen.


Das war erst mal so ein Blabla. Machen wir es kurz:
  • Rumpelart hat seinen Namen vom Rumpel aus der Sesamstraße. Die Philosophie, die hinter Rumpelart steht, ist der von Rumpel sehr ähnlich.
  • Rumpelart steht für Individualität, geistige Freiheit und Protest.
  • Das, was da blinkt in den Navigationsleisten links und rechts, wenn Du mit dem Mauszeiger über die Wörter gehst (und Java-Script aktiviert ist), sind MÜLLautowarnlichter.
  • Du sollst nicht alles glauben, was ich schreibe. Besonders bei MÜLLPROPAGANDA. Ich will, dass Du selbst denkst und kritisch bist.
  • Wenn du dich auf den Rumpelart-Seiten verirrt hast, gehe zur Werksübersicht.
  • Solltest du noch mehr Probleme haben, dich beschweren wollen oder mir sonst was mitteilen, dann schreib mir doch eine E-Mail.
Viel Spass mit Rumpelart!
Katja